ME-HA-Logo

Die Suppenmanufaktur

Das Original seit  1936

ME-HA-Logo

Wie hausgemacht
– seit 1936 –

Wir beziehen unser Fleisch­­extrakt, das von frei­­­laufenden Weide­­­rindern gewonnen wird, aus Südamerika. Die artge­rechte und gesunde Hal­tung der Tiere sorgt für eine hervor­­­ragende Fleisch­­­qualität. Für unsere ME-HA Fleisch­­brühe ver­­arbeiten wir ausschließ­­­lich erst­­klassiges Rindfleisch­­extrakt, um damit den beson­­­ders kräftigen Geschmack zu gewähr­­­leisten. Glutenfreie und nicht genmani­pu­­lierte Zutaten, sind bei uns selbst­­­verständlich.

Die Herstellung erfolgt in Hagen/Westfalen nach der alt­bewährten Rezeptur seit 1936. Unsere Mit­arbeiter, die zum Teil seit Jahr­zehnten treu zum Unter­nehmen stehen, sorgen mit viel Liebe und Geschick für gleich bleibende Qualität unserer Produke, kurz gesagt: „wie hausgemacht“.

Die Geschichte der Firma ME-HA beginnt im Jahre 1936. Hans Oskar Meseth machte sich zum damaligen Zeitpunkt die Untersuchungen von Justus v. Liebig aus dem 19. Jahrhundert über lagerfähige Nahrung und die Einführung des Fleischextraktes zunutze und gründete eine Nahrungsmittelfabrik, die vorwiegend Fleisch- und Hühnerbrühe produzierte.

Mit neuen Vertriebs- und Produktionsideen führt Thomas Wellerdieck, nach dem Motto “Tradition verpflichtet”, die Firma weiter. Die exakte Umsetzung der altbewährten Rezeptur sorgt für einen zufriedenen und stetig wachsenden Kundenkreis. Auch die zum Teil jahrzehntelang beschäftigten Mitarbeiter garantieren den unnachahmlichen Geschmack und die gleich bleibende Qualität.